Keine Niederbayern-Schau 2021!

09.09.2021 | Kategorie: Presse

Noch ist die Unsicherheit durch die pandemischen Rahmenbedingungen in Niederbayern zu groß – Abwartende Haltung vieler Aussteller lässt keine zuverlässige Planung für eine Niederbayernschau 2021 zu.


Die Niederbayern-Schau muss jedoch nicht abgesagt werden, Sie wird in das Jahr 2022 verschoben und wird nun neu vom 05.-09. Oktober 2022 im Messepark Landshut stattfinden. Der Vorteil: Die 2-jährige Niederbayern-Schau wechselt in die geraden Jahre.

Landshut – Lange hat der Veranstalter um eine Durchführung der Niederbayern-Schau 2021 gekämpft. Bis zuletzt sind auch Ausstelleranmeldungen eingegangen und die Planungen gelaufen. Nun wird jedoch klar: Eine repräsentative Niederbayern-Schau ist leider noch nicht wieder möglich. Die von der Bayerischen Staatsregierung vorgegebenen Rahmenbedingungen für die Durchführung von Messen haben lange Zeit eine gewisse Unsicherheit bei der ausstellenden Wirtschaft verursacht, ob das Investment in eine Messebeteiligung von Erfolg gekrönt sein wird. Die jetzt kommunizierten hygienetechnischen Erleichterungen kommen für die Vorplanung vieler Aussteller leider zu spät. Für das kommende Jahr sehen die Messemacher aber freie Bahn für eine erfolgreiche Durchführung in Landshut. Aktuell wird jedoch geprüft ob in diesem Jahr noch eine themenbezogene Spezialveranstaltung machbar ist.

Ausblick Niederbayernschau 2022

Besonders guten Zulauf hatten zuletzt die Themenbereiche Camping und Caravan, Reitsportmesse und Fischereischau erlebt. Diese werden auch die inhaltliche Basis für die verschobene Veranstaltung 2022 sein. Die Planungen beginnen ab sofort um einen vernünftigen, zeitlichen Vorlauf für Aussteller und Veranstalter zu gewährleisten. Im Jahr 2023 ist zusätzlich eine neue Caravan- und Campingmesse in Landshut vorgesehen. Auch dafür haben die Planungen bereits begonnen.


Pressekontakt

K&K Messen und Veranstaltungen GmbH
Johann-Höllfritsch-Str. 22
90530 Wendelstein
Tel. 09129-90996-480
info@kk-messe.de